24 Std. Rufbereitschaft auch an Wochenenden und Feiertagen

Unser Leitbild ist die Grundlage unserer

täglichen Arbeit.


“So viel Selbständigkeit wie möglich bei so viel Betreuung und Pflege wie nötig“

 

Verständnis, Offenheit, Fairness und gegenseitige Wertschätzung gegenüber unseren Klienten und deren Angehörige sowie unseren Kollegen und Kooperationspartnern prägen unseren Umgangsstil. Ein liebevoller Umgang, ein offenes Ohr, aufmunternde und warme Worte gehören für uns zu unserer täglichen Arbeit.

Einzigartig sind all unsere Klienten und wir sehen dies als Herausforderung an unsere tägliche Arbeit. Wir begegnen jedem Menschen mit Würde. Ethische, kulturelle und religiöse Bedürfnisse werden bei uns in die Pflege integriert und stellen dies in den Mittelpunkt unseres Handelns. Deshalb orientiert sich unsere Pflege und Betreuung an den Selbstpflegekompetenzen, Wünschen, Gewohnheiten und Bedürfnissen unserer Klienten mit dem Ziel der Erlangung größtmöglicher Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Um die Zielsetzung zu erreichen, bieten wir professionelle Hilfe und Unterstützung nach dem Grundsatz: "So viel Selbstständigkeit wie möglich bei so viel Pflege und Betreuung wie nötig", im Rahmen einer aktivierenden Pflege und Betreuung, an.

Recht auf Privatheit, Freiheit, körperliche und seelische Unversehrtheit, Selbstbestimmung und Autonomie unserer Klienten ist uns wichtig.

Transparenz und Mitentscheidungen im Team gehören zu unserer Unternehmenskultur. Auf Grund unseres kooperativen Führungsstiles hoffen wir, dass der Einsatz unserer Mitarbeiter zur qualitativen Weiterentwicklung unseres Pflegedienstes beiträgt.

Rücksichtnahme bei der Bewältigung in verschiedenen Lebenskrisen ist für uns Selbstverständlichkeit. Wir verstehen Krankheit und Sterben als Teil des Lebens und begleiten Menschen in diesem Lebensabschnitt mit besonderer Verantwortung.

Aktivierende, fördernde Bezugspflege wird durch die tägliche Tourenplanung durch unsere Mitarbeiter realisiert. Es ist uns ein großes Anliegen, jedem Klienten eine feste Pflegeperson zur Seite zu stellen. Dies ermöglicht den Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zwischen Klienten und Pflegekraft und trägt zu einer zufriedenstellenden Pflegesituation bei.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wertvollstes Kapital. Wir bauen auf die Fach- und Sozialkompetenz aller Mitarbeiter und fördern Fort- und Weiterbildung, Kreativität, Flexibilität, Eigeninitiative sowie die Übernahme von Verantwortung. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie bei der eigenen Gesunderhaltung.

Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen der internen und externen Qualitätssicherung streben wir in unserer täglichen Arbeit an. Dieses Qualitätsniveau entspricht den Kriterien eine „optimalen Pflege und Betreuung“. Wir erbringen unsere Pflege- und Betreuungsleistungen fachlich kompetent und korrekt, nach dem allgemein anerkannten Stand medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse, bedarfsgerecht und wirtschaftlich. Unser pflegerisches Handeln orientiert sich an der personenzentrierten Pflege und berücksichtigt das Strukturmodell mit 6 Themenfeldern, wovon 5 wissenschaftsbasierte Evidenz aufweisen. Wir berücksichtigen in der Planung der Pflege- und Betreuungsleistungen strikt die Sichtweise des Klienten und verstärken diese mit unserer pflegefachlichen Perspektive. Im Ergebnis dieses Aushandlungsprozesses steht ein abgestimmter, individueller Pflege- und Betreuungsplan, der regelmäßig evaluiert und an die veränderten Bedarfe und Erfordernisse des Kunden angepasst wird.

Neue Kontakte knüpfen wir gern, denn unserer Pflege zeichnet sich durch eine enge Zusammenarbeit mit den Klienten, deren Angehörigen, Ärzten, Apotheken, Therapeuten, Pflege- und Krankenkassen und Betreuern etc. aus.